Technik + Wohnen

Gemischte Gruppe von Menschen am Küchentisch einer inklusiven Wohngemeinschaft.

Foto: WohnSinn

4. Oktober 2019 |, ,

WOHN:SINN: In einer WG leben – mit und ohne Behin­de­rung

Tobi­as Pols­fuß hat neben sei­nem Stu­di­um ehren­amt­lich eine Platt­form gegrün­det, auf der Men­schen mit und ohne Behin­de­rung inklu­si­ve WGs fin­den kön­nen. Im Inter­view erklärt er, wie er auf die Idee kam und wie er das Por­tal auf­ge­baut hat.

Mehr Lesen
Porträtfoto Susanne Selbert

Foto: Uwe Zucchi

19. September 2019

Wir prü­fen, wel­che Bestand­tei­le des LWL-SeWo-Pro­gramms auch in Hes­sen mög­lich sind“

Susan­ne Sel­bert, Lan­des­di­rek­to­rin des Lan­des­wohl­fahrts­ver­bands Hes­sen (LWV), beschreibt im Inter­view, wel­che Bestand­tei­le des SeWo-Pro­gramms sie auch für ihr Bun­des­land inter­es­sant fin­det.

Mehr Lesen
Screenshot der Aktion-Mensch-Website mit der Film-Vorschau.

Der Film der Aktion Mensch zeigt Begegnungen zwischen Kindern und Menschen mit Behinderung, die zum Beispiel künstliche Gliedmaßen im Alltag nutzen. Website-Screenshot: SeWo, Film-Ausschnitt: Aktion Mensch

10. Juli 2019 |, , , ,

Film­tipp: „Jede neue Idee kann uns näher brin­gen“ der Akti­on Mensch

Im SeWo-Pro­­gramm wird Tech­nik­un­ter­stüt­zung dazu bei­tra­gen, dass Men­schen mit höhe­rem Unter­stüt­zungs­be­darf selbst­stän­dig und sicher in ihrer eige­nen Woh­nung leben kön­nen. …

Mehr Lesen
Ein Schlüssel mit einem roten Haus als Schlüsselanhänger liegt auf einem Holztisch.

Bild: shutterstock.com

2. Juni 2019 |, ,

Selbst­be­stimmt Woh­nen in NRW“: Ergeb­nis­se der Fach­ta­gung sind online

Im März 2019 fand die zwei­te Tagung des Pro­jek­tes „Selbst­be­stimmt Woh­nen in NRW” statt. Jetzt lie­gen die Ergeb­nis­se vor.

Mehr Lesen

Foto: zero360

13. Mai 2019 |, , , , ,

Wie wird Tech­nik­un­ter­stüt­zung bedarfs­ge­recht, finan­zier­bar und leicht bedien­bar?

Die­ser Fra­ge sind die Trä­ger der aus­ge­wähl­ten Wohn­pro­jek­te und die SeWo in drei Tech­nik­work­shops unter Mode­ra­ti­on der zero360 Inno­va­ti­ons­be­ra­tung aus Ber­lin nach­ge­gan­gen.

Mehr Lesen

Sofie Eichner und Matthias Sauter von der StadtRaumKonzept GmbH. Foto: StadtRaumKonzept GmbH

9. April 2019 |, ,

Ohne Quar­tiers­ar­beit kei­ne Inklu­si­on

Sofie Eich­ner und Dr. Mat­thi­as Sau­ter vom Dort­mun­der Stadt­pla­nungs­bü­ro Stadt­Raum­Kon­zept erar­bei­ten im Auf­trag der Stadt Frei­burg aktu­ell einen „Leit­fa­den für eine inklu­si­ve Quar­tier­s­ent­wick­lung“. Im Gespräch erklä­ren sie, war­um Quar­tiers­ar­beit für inklu­si­ve Wohn­pro­jek­te so wich­tig ist.

Mehr Lesen

Bodo Strototte (li.) im Gespräch mit LWL-Direktor Matthias Löb bei der SeWo-Auftaktveranstaltung 2018. Foto: SeWo/Arendt

28. März 2019 |, , , ,

Mehr Chan­cen für geför­der­ten Woh­nungs­bau

Durch die neu­en Wohn­raum­för­de­rungs­be­stim­mun­gen (kurz WFB) stei­gen die Bewil­li­gungs­mie­ten, vor allem in den unte­ren Miet­stu­fen. So soll der geför­der­te Woh­nungs­bau auch im länd­li­chen Raum stär­ker unter­stützt wer­den. Bodo Stro­tot­te von der SeWo gGmbH erklärt die Ver­än­de­run­gen im Inter­view.

Mehr Lesen
Blick in die Arbeitsgruppe, die an einem runden Tisch gemeinsam Zettel beschriftet.

Beim Quartiersworkshop wurden in drei Arbeitsphasen viele gute Ergebnisse erzielt. Foto: SeWo

8. März 2019 |, , , ,

Auf­takt für die Arbeit im Quar­tier

Am 19. Febru­ar 2019 tra­fen sich die 15 geför­der­ten Wohn­pro­jek­te, die SeWo gGmbH und ande­re Exper­ten in der Spei­cher­stadt Müns­ter zu einem gemein­sa­men Work­shop. Im Mit­tel­punkt stand das The­ma Quar­tier und die damit ver­bun­de­ne Arbeit der Quar­tiers- und Teil­ha­be­ge­stal­te­rin­nen und ‑gestal­ter. In die­sem Bei­trag haben wir die Ver­an­stal­tung aus­führ­lich zusam­men­ge­fasst sowie Vor­trä­ge und Infos zum Down­load dazu­ge­stellt.

Mehr Lesen
Bunter Plan des Wohnhauses mit gezeichnete Skizzen, die den geplanten Bau von allen Seiten zeigt: Oben die Südseite, in der Mitte die Nordseite und unten im Bild nebeneinander die West- und die Ostseite.

In Bad Driburg ist geplant, ein Wohnhaus mit 16 Apartments neu zu bauen. Im Frühjahr 2019 soll es losgehen. Abbildung: SeWo gGmbH Foto: SeWo

20. Februar 2019 |, , , , ,

Im Früh­jahr 2019 geht es los: Bau von 16 bar­rie­re­frei­en Woh­nun­gen in Bad Dri­burg

Die SeWo gGmbH will in Bad Dri­burg (Kreis Höx­ter) gemein­sam mit der Lebens­hil­fe Bra­kel 16 Wohn­ein­hei­ten errich­ten, in denen Men­schen mit Behin­de­run­gen ein Zuhau­se fin­den. Im Früh­jahr 2019 beginnt der Bau des Wohn­hau­ses.

Mehr Lesen

19. Dezember 2018 |, , ,

Zuhö­ren und Aus­pro­bie­ren: Fach­ta­ge in Til­beck und Müns­ter

Anfang 2019 bie­tet die Tech­ni­sche Assis­tenz Til­beck zwei Fach­ta­ge zur „Tech­ni­schen Unter­stüt­zung für ein selbst­stän­di­ges Leben“ an. Die Ver­an­stal­tun­gen, die …

Mehr Lesen
Auf dem Foto sitzen drei Menschen, einer davon im Rollstuhl, unter einem Pavillon in einer Fußgängerzone und sprechen miteinander.

Das Bürgersofa wanderte während der zweijährigen Befragung von Ort zu Ort und diente in dieser Zeit als Treffpunkt, Befragungs- und Austauschplattform. Foto: SliQ

23. November 2018

SliQ-Befra­gung: Infos zu Hil­fen sind schwie­rig zu fin­den

Das Pro­jekt „SliQ – Selbst­stän­dig leben im Quar­tier“ befrag­te zwei Jah­re lang Men­schen danach, wie sie im Alter oder mit Behin­de­rung leben und woh­nen wol­len – und wann auf wie sie sich dar­über infor­mie­ren. Jetzt ste­hen die Ergeb­nis­se fest.

Mehr Lesen