End­spurt auf der Bau­stel­le in Lüb­be­cke – Tag der offe­nen Tür und Schlüs­sel­über­ga­be ste­hen kurz bevor

SeWo-Haus in Lübbecke

SeWo-Haus in Lübbecke

Der Bau des SeWo-Hau­ses in Lüb­be­cke ist fast abge­schlos­sen und der Ein­zug wird geplant. Nach der offi­zi­el­len Schlüs­sel­über­ga­be am 31. Janu­ar kön­nen die 12 Wohn­a­part­ments an der Hein­rich-Vormb­rock-Stra­ße 2 nach den indi­vi­du­el­len Vor­lie­ben der Mie­ter und Mie­te­rin­nen bezo­gen und gestal­tet werden.

Gemein­sam mit der Quar­tiers- und Teil­ha­be­ge­stal­te­rin Miri­am Kem­pa haben die zwölf Mieter:innen in den ver­gan­ge­nen Mona­ten bereits das Quar­tier erkun­det und eini­ge Nach­barn ken­nen­ge­lernt. Jetzt laden die Mieter:innen des SeWo-Hau­ses die Nach­barn dazu ein, das neue Haus im Quar­tier mit sei­nen tech­ni­schen Beson­der­hei­ten ken­nen­zu­ler­nen. Aus die­sen Anlass fin­det am 28. Janu­ar von 15:00 bis 17:00 Uhr ein Tag der offe­nen Tür statt, bei dem die Mieter:innen, die Quar­tiers- und Teil­ha­be­ge­stal­te­rin und das SeWo-Team einen Ein­blick in das Wohn­haus geben und zum Aus­tausch ein­la­den. Denn zu den bar­rie­re­frei­en und zum Teil roll­stuhl­ge­rech­ten Apart­ments mit moderns­ter Haus­tech­nik und sprach­ge­steu­er­ter Assis­tenz gibt es sicher­lich viel zu erzählen.

2. Seite Einladung